• Auf einen Blick

          • Siegerfahrt Mathewettbewerb

            ie 3 besten Teilnehmer jeder 3. und 4. Klasse am Känguruwettbewerb der Mathematik wurden am Montag 13.06. mit einem Besuch des Kindermuseums in München belohnt. Machbar wurde dies durch die großzügige Unterstützungder Geiger-Heizungsbau GmbH aus Passau, die sowohl die Eintritte als auch die Fahrtkosten übernahm und die betreuenden Lehrerinnen beim Wettbewerb Gisela Wimmer und Daniela Bullerjahn. Ein herzliches Dankeschön!!!

          • Buchstabenfest

            Unsere Erstklassler habens geschafft. Alle Buchstaben sind nun erlernt!!! Die Klasse 1d feierte dies am 26.05. mit einem Buchstabenfest. Herzlichen Glückwunsch allen Buchstabenkönigen :-)

          • Musische Woche 2023

            Dass Schule nicht nur lesen, schreiben und rechnen bedeutet, zeigten die Beiträge der musischen Woche wieder einmal eindrucksvoll. Im Stadtsaal Burghausen waren auch die Beiträge unserer Schülerinnen und Schüler der 2b, der Mädchen der 5. Klasse und der Theatergruppe der 6. Klasse zu sehen. Herzlichen Glückwunsch für eure krativen Beiträge!!!

          • Fußballturnier 3./4.Jahrgangsstufe

            Bei herrlichem Fußballwetter fand unser diesjähriges Fußballturnier der 3. und 4. Klassen auf dem Sportplatz des TSV Neuötting statt. In 2 Gruppen spielten die Schülerinnen und Schüler die Teilnehmer für die Halbfinals aus in denen sich die Mannschaften aus der 4b und 4c für das Finale qualifizierten. In einem engen Endspiel mit zwei gleichwertigen Mannschaften stand es nach Ende der Spielzeit 0:0, so dass der Sieger im 7 Meter Schießen ermittelt werden musste. Die Glücklicheren waren hier die Fußballer der Klasse 4c, die unsere Schule nun auch beim Landkreisturnier am 15.06. in Burghausen vertreten werden. Herzlichen Glückwunsch!

          • Wienfahrt 7a

            vom Dienstag 25.04.-Freitag 28.04. besuchten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 7a die Hauptstadt unseres Nachbarlandes. Von Hundertwasserwasserkunst, Eintauchen in die Welt der Habsburger Monarchie bis zum Musical-Besuch beim Glöckner von Notre-Dame und natürlich dem Wiener Schnitzel war viel unvergessliches für die Kinder geboten. Im Programm sind alle Details aufgelistet.

          • Berufsinfotag

            Berufsinformationstag Hotel zur Post

            Cocktails mixen, Chickennuggets verköstigen und auf Boxspringbetten testliegen. Was sich nach Urlaub anhört konnten einige Schülerinnen und Schüler unserer Schule im Rahmen des Berufsinformationstages des Hotels zur Post erleben. Die Gaststätte bot unseren interessierten Berufsanwärter unserer achten Klasse einen sehr intensiven Einblick in die Arbeit in der Gastronomie und Hotellerie.

          • Müllverbrennung 2b

            Das Thema Müll beschäftigte die Klasse 2b im März diesen Jahres. Wo kommt er her, wo muss er hin. Mülltrennung und Entsorgung wurden im Unterricht bearbeitet. Die Möglichkeit der Entsorgung in einer Müllverbrenunngsanlage konnten die Schülerinnen und Schüler am 24.03.2023 live erleben. Ein spannender Ausflug!

          • Gartenprojekt 6.Klasse

            Wie im richtigen Leben-
            Praxis an der Mittelschule

            „Warum müssen wir denn das alles lernen?“ „Das brauchen wir doch nie wieder im Leben“.
            So manches Mal wissen die Schüler*innen der 6. Klassen noch nicht so recht, warum das Lernen für ihre Zukunft ganz entscheidend ist.
            Um den Kids zu zeigen, dass es durchaus Sinn macht, sich im Unterricht zu engagieren, fand in der Woche vom 13.03. bis 17.03. 2023 eine Praxiswoche statt.
            Die Schüler*innen planten, kalkulierten und designten- ein eigener Schulgarten soll entstehen.

          • Sieg und Platz 3 nach 7er-Schießen

            Fußballturnier in Kirchweidach

            Beim Fußballturnier in Kirchweidach konnten die Mannschaft unserer Schule den 3. Platz erringen.

            Mit den Fanblock der 5ab als Unterstützung, die mit in den Süden des Landkreises gefahren waren, wurde ein spannendes Turnier gespielt.

            Nach einer Niederlage im 1. Spiel gegen Burgkirchen, gab es im 2. Matsch ein Unentscheiden gegen die heimischen Kirchweidacher mit vielen ungenuttzen Chancen. Im abschließenden Spiel der Vorrunde gegen die Mannschaft des Antoniushauses Marktl wurde ein Sieg eingefahren und damit das Halbfinale als Gruppenzweiter erreicht. Im Semifinale reichte es dann nicht zum Einzug in das Endspiel aber beim Spiel um Platz 3 war das Glück des Tüchtigen im 7 Meter Schießen auf unserer Seite!!!

          • 5ab im Mammut-Museum in Siegsdorf

            Die 5. Klassen im Mammut-Museum in Siegsdorf,
            eine Reise in die Vergangenheit, durften die Kinder der 5. Klassen erleben.
            Die Schülerinnen und Schüler konnten ihr Wissen mit vielen interessanten Informationen vertiefen und sich mit einigen Überresten dieser Zeit ein genaues Bild verschaffen.
            Feuer machen, Schmuck kreieren und Waffen entwickeln, alles nicht so einfach, wie es scheint.
            Ein tolles Erlebnis für die Klassen.

          • Dein Smartphone, deine Entscheidung!

            Präventionsveranstaltung: Dein Smartphone, deine Entscheidung!
            Smartphone, ein heikles Thema!
            Die Kinder der Klasse 5b stellten sich diesem schwierigen Thema.
            1. Wie viel Zeit verbringe ich am Handy?
            2. Welche Gefahren gibt es im Internet?
            3. Was sollte man beachten, um sich sicher im Netz zu bewegen?
            4. Wo liegen meine persönlichen Grenzen?
            Diese Fragen und viele mehr, entwickelten die Schülerinnen und Schüler im Voraus und stellten sie im persönlichem Interview dem Jugendbeauftragten der Polizei.
            Nachdem viel Klarheit in das Thema gebracht wurde, konnte die Klasse Regeln aufstellen, um Sicherheit im Netz zu gewährleisten und die Grenzen Anderer zu wahren

          • Fördervereins-Christkindl in den Klassen

            Schon 2. Tage vor Weihnachten überraschten die Vorstände des Fördervereins unsere Klassen mit einer Bescherung. Die Wünsche hatten die Klassen wie in jedem Jahr ganz kreativ auf Wunschzetteln verewigt. Die Klassen mit den schönsten Wunschzetteln erhielten dann noch ein Sonderpäckchen :-)

            In jedem Jahr erfüllt der Förderverein mit der Wunschzettelaktion kleine Wünsche der Schülerinnen und Schüler. Über 1500 € an Mitgliedsbeiträgen und Spenden kommen so zu Weihnachten direkt unseren Kindern zu Gute. Ein großer Dank für dieses Engaggement und wir rufen auch Sie auf Mitglied zu werden.

    • Kontakt

        • Name der Schule
        • Max-Fellermeier-Grund- und Mittelschule Neuötting
        • Telefon
        • 08671-886610
        • Adresse der Schule
        • Simbacher Str. 10-12


          84524 Neuötting
          Germany
        • Instagram
        • folgen Sie uns auf Instagram: max_fellermeier_schule
    • Überschrift

      Samstag, 25.05.2024